shopify site analytics
Weg damit! | News | Wittenberg 2017

Wittenberg 2017

Weg der Versöhnung

Weg damit!

image flexible
Die Leiterschaft von Wittenberg 2017 unterstützt aus voller Überzeugung alle Initiativen und Ausdrücke von Reue, Umkehr und Bewusstseinsbildung, die die Notwendigkeit der Entfernung der „Judensau"-Skulptur an der Wittenberger Stadtkirche aufzeigen wollen. Hier sind zwei Beispiele, die sofort unterstützt werden können:

1) die Initiative der Evangelischen Marienschwestern, Darmstadt (siehe deren öffentliches Schreiben)

2) die Unterschriften-Petition im Internet von Dr. Richard Harvey, London (siehe Online-Petition. Dort zum deutschen Text etwas nach unten scrollen!)

Das Wittenberg 2017 Leitungsteam ist sehr froh und dankbar für die Schritte, die hier gesetzt werden. In Zukunft werden wir auf weitere Aktionen hinweisen, die hinsichtlich des Themas "Wittenberger Judensau" eventuell noch entstehen werden.

Ludwig Benecke für das WB2017-Leitungsteam